Hilfe

Hast du Schwierigkeiten mit der App Flugerfassung? Oder Fragen zur Verwendung? Nimm Kontakt zu uns auf – wir helfen dir gern weiter.

FAQ

Benötige ich einen Account bei Vereinsflieger.de?

Ja, die Nutzung der App ist nur möglich, wenn du dich mit deinen eigenen Zugangsdaten von Vereinsflieger.de in der App anmeldest. Voraussetzung ist außerdem, dass dein Verein seine Flüge bereits mit Vereinsflieger erfasst – also eine vollwertige Lizenz (nicht Freemium) für die Plattform hat.

Kann ich als FlightCenterPLUS Kunde die App auch nutzen?

FlightcenterPLUS.de wird von der selben App unterstützt – einfach die entsprechenden Anmeldedaten (Nutzername und Passwort) eingeben.

Ist die App kostenlos?

Nein. Die Entwicklung und Pflege einer App ist aufwändig, daher können wir die App nicht kostenlos anbieten.
Derzeit kann die App kostenlos gestestet werden.
Ab 01. September 2018 benötigt man eine Lizenz.

Wie sieht das Lizenzmodell aus?

Es gibt zwei Lizenzmodelle: Entweder eine persönliche Lizenz (du kaufst die App) oder eine Flugzeug-Lizenz (der Verein bzw. die Flugschule lizenziert die Nutzung für ein oder mehrere Flugzeuge). Details und Preise kannst du unserer Preisliste (PDF) entnehmen.

Wann kommt die Android-Version?

Leider muss aufgrund der unterschiedlichen Betriebssysteme und Programmiersprachen die komplette App für Android noch einmal neu programmiert werden. Wir arbeiten an der Fertigstellung und gehen von einer Veröffentlichung noch während des Sommers aus.

Für welche Flugzeuge kann ich die App nutzen?

Die App kann genutzt werden für Motorflugzeuge, Segelflugzeuge, Motorsegler und Ultraleichtflugzeuge – also fast alle Luftfahrzeuge mit Tragflächen.

Warum ist mein Flugzeug nicht in der Liste?

Wir zeigen nur die Flugzeuge an, für die in Vereinsflieger ein Halter hinterlegt ist, damit die Liste nicht zu unübersichtlich wird.
Wenn ein Flugzeug fehlt, sprich bitte eure(n) Vereinsadministrator/in an, und bitte um Eintragung der Halterinformation. Falls immer noch Flugzeuge fehlen, wende dich bitte an unseren Support.

Erfasst die App meine Flüge wirklich automatisch?

Positiv! Praktisch, oder? Die App nutzt das GPS in deinem Smartphone oder Tablet und erkennt, wann du losrollst, startest, durchstartest oder landest. Anhand deines Standortes wird auch der Flugplatz automatisch erkannt und eingetragen.
Wichtig ist, dass du der App den Zugriff auf den Standort mit der Option „Immer“ erlaubst. Wir verwenden die Standortdaten nur zur Erkennung des Flugzustandes und spionieren dir nicht hinterher – versprochen!

Kann ich parallel andere Apps nutzen?

Die App funktioniert auch, wenn sie im Hintergrund ausgeführt wird (daher auch der Standortzugriff = „Immer“). Du kannst also den Flug anlegen und dann z.B. zu deiner Navigations-App wechseln.

Muss ich die Flüge in Vereinsflieger auch eintragen?

Nein, sobald du deinen Flug in der App angelegt hast, erscheint dieser auch in eurem Hauptflugbuch in Vereinsflieger bzw. FlightcenterPLUS.

Sieht der Flugleiter, dass ich meinen Flug mit der App erfasse?

Ja, um Doppelerfassungen zu vermeiden und dem Flugleiter ein optimales „Lagebild“ zu vermitteln, werden die per App erfassten Flüge im Flugerfassungsdialog des Internetportals angezeigt. Die Flüge sind mit einem Smartphone-Symbol gekennzeichnet und gegen versehentliche Bearbeitung gesperrt.

Warum bekomme ich nach der Anmeldung die Fehlermeldung „Fehlende Berechtigung“?

Um die App nutzen zu können, musst du in mindestens die Berechtigung „Flüge erfassen“ in Vereinsflieger.de bzw. FlightCenterPLUS haben. Irgendwie logisch, oder?

Interessiert euch meine Meinung?

Na klar. Wir sind selbst Piloten und wollen mit der App die Erfassung der Flüge so komfortabel wie möglich machen. Wenn es etwas gibt, das du uns mitteilen möchtest, schreib uns gern an hilfe@flugerfassung-app.de oder über das Kontaktformular.

KONTAKTFORMULAR

Rasandt Software UG (haftungsbeschränkt)
Sindlinger Str. 10/4
71131 Jettingen